Fliegen- und Mückenbekämpfung

Wespina entfernt Fliegen und Mücken dauerhaft

Sie leiden unter Fliegen- und Mückenbefall? Wenn kein Hausmittel hilft, brauchen Sie einen professionellen Schädlingsbekämpfer – ansonsten können sich die Zweiflügler rasch zur lästigen Plage ausbreiten. Ob in Münster, Hamm oder Dortmund: Wespina ist Ihr Ansprechpartner in Nordrhein-Westfalen und bekämpft Fliegen und Mücken schnell und nachhaltig!


Warum Fliegen- und Mückenbekämpfung?

Aus einem kleinen Fliegen- oder Mückenproblem kann schnell ein großer Befall werden – denn die Zweiflügler vermehren sich schnell. Während eine Fliege in rund 30 Tagen Lebenszeit bis zu 600 Eier ablegt, können im Sommer Tausende von Mücken innerhalb weniger Tage heranreifen und schlüpfen.


Dauerhafte Entferung von Fliegen und Mücken

✓ Jahrzehntelange Erfahrung

Seit über 20 Jahren entfernen wir Fluginsekten jeglicher Art. Ob Privathaus oder Unternehmen: Wir sind Ihr Ansprechpartner für einen effektiven und dauerhaften Schutz vor Mücken und Fliegen.

✓ Umfassende Lösungen

Wir machen Ihrem Insektenbefall garantiert ein Ende – und entwerfen maßgeschneiderte Ansätze für Ihr Fliegen- oder Mückenproblem. Von der Bekämpfung über die Prävention bis zur Überwachung!

✓ Moderne Fallen

Ob Köder, Vernebelung oder Larvenvernichtung: Wir verwenden ausschließlich moderne und schonende Bekämpfungsmethoden, die weder für Sie noch für Ihre Haustiere gesundheitsschädlich sind.

✓ Schneller Bereitschaftsdienst

Rufen Sie uns an und wir lösen Ihr Fliegen- oder Mückenproblem innerhalb weniger Stunden. Wenn Sie eine professionelle Schädlingsbekämpfung in Nordrhein-Westfalen suchen, sind Sie bei Wespina genau richtig!



- Das Wichtigste auf einen Blick -

Wie kann ich Fliegenbefall vorbeugen?

Nahrung zieht Fliegen an. Decken Sie deshalb sämtliches Essen sorgfältig ab, entfernen Sie selbst kleinste Krümel und halten Sie auch Ihren Mülleimer möglichst sauber. Außerdem benötigen Fliegen Feuchtigkeit zur Vermehrung. Vermeiden Sie deshalb stehendes Wasser, verstopfte Abflüsse oder sonstige Lecks. Zu guter Letzt können auch Fliegengitter helfen. Halten Sie zudem Fenster und Türen über Nacht geschlossen!

Sind Mücken gefährlich?

Grundsätzlich können Mücken Krankheiten übertragen. In Deutschland ist das jedoch nicht der Fall und ein Mückenbefall ist meist nur ein lästiges Problem. Einzig für Allergiker können Mückenstiche gesundheitliche Folgen haben. Wenn Sie allergisch auf Mücken reagieren, ist eine schnelle Mückenbekämpfung deshalb besonders wichtig.

Stechen alle Mücken?

Nur weibliche Stechmücken stechen Mensch und Tier. Dabei orientieren sich die Mücken nicht – wie häufig angenommen – an Lichtquellen, sondern werden von Körpergerüchen und ausgeatmetem Kohlendioxid angezogen.

Übrigens:

Fruchtfliegen (auch Tau- oder Essigfliegen genannt) werden vor allem durch den Essiggeruch reifer Früchte angelockt. Die Eier der Fliegen befinden sich meist auf den Fruchtschalen und werden mit dem Einkauf in die Wohnung gebracht.

Übrigens:

Begattete Stechmückenweibchen überleben kalte Winter gerne in dunklen oder kalten Keller und Dachböden. Dort warten Sie bis zum Frühjahr und lassen die nächste Mückengeneration schlüpfen.

Was sind Schmetterlingsmücken?

Schmetterlingsmücken entwickeln sich im Biofilm von Abflussrohren. Kleinste Öffnungen im Abflusssystem reichen den Mücken aus, um aus dem Abflusssystem zu entweichen. Besonders häufig verunreinigen Schmetterlingsmücken Reinräume – und wirken vor allem bei Massenauftreten auf Toiletten abstoßend.


Kontakt

Wespina - Food & Pharma Safety

Dahlkeweg 27
59227 Ahlen

Tel.: 02382 / 704 1804
Fax: 02382 / 704 1803
E-Mail: info@wespina.de
to the top