Tauben vertreiben und Vogelabwehr

Wespina löst Ihr Taubenproblem im Handumdrehen

Ob Hamm, Ahlen oder Münster: In vielen Städten werden Tauben zu einem immer größeren Problem. Die „Ratten der Lüfte“ verschmutzen Balkone und Fassaden, können zu Materialschäden führen und sogar Krankheiten übertragen. Warten Sie nicht, bis sich der Taubenbefall zu einer Taubenplage ausbreitet – Wespina verschafft Abhilfe und garantiert eine effiziente Vogelvergrämung und Taubenabwehr!


Warum professionelle Vogelabwehr?

Methoden wie Vogelattrappen oder Glitzerstreifen helfen selten. Auch der Einsatz von Ultraschall hält Vögel nicht dauerhaft fern. Vor allem wer unter einem Taubenbefall oder einer Taubenplage leidet, braucht einen professionellen Schädlingsbekämpfer. Dieser verfügt über das nötige Fachwissen und vertreibt die Tiere mit erprobten Methoden und Maßnahmen nachhaltig.

Übrigens:

Wespina vergrämt sämtliche Vogelarten – von Tauben über Spechte und Haussperlinge bis zu Schwalben. Dabei beachten wir örtliche Tierschutzgesetze und nutzen tierschutzrechtlich unbedenkliche Abwehrsysteme!


Wespina garantiert

✓ Moderne Abwehrsysteme

Ob Taubenspikes, Elektrosysteme, Taubenabwehrnetze oder Spanndrahtsysteme: Wir setzen auf erprobte Abwehrsysteme, die stabil, bruchsicher und witterungsbeständig sind. Für langfristige und wirksame Vogel- und Taubenabwehr zu jeder Jahreszeit!

✓ Für jede Gebäudeart

Nicht jedes Abwehrsystem passt zu jedem Einsatzort. Deshalb bieten wir Ihnen eine kostenlose Planung und Besichtigung des betroffenen Gebäudes und entwerfen maßgeschneiderte Lösungen. Dabei berücksichtigen wir zum Beispiel Denkmalschutzauflagen, Fassadenbeschaffenheit oder anliegende Verkehrswege.

✓ Dezente Vogelabwehr

Wespina schützt Ihr Gebäude schnell und nachhaltig vor unerwünschtem Vogelbefall. Auch der optische Aspekt kommt dabei nicht zu kurz – unser Experten sorgen für wirksame und dezente Vogel- oder Taubenabwehr. Damit Sie Ihr Gebäude weiterhin gerne anschauen!

✓ Wiederbefall vermeiden

Gute Taubenbekämpfung vertreibt die Vögel dauerhaft. Deshalb reinigen und desinfizieren wir Ihr Dach oder Fassade nach dem Vertreiben der Tauben gründlich – und minimieren das Risiko eines Wiederbefalls deutlich. So hat eine Taubenplage keine Chance!

Taube im Flug

- Das Wichtigste auf einen Blick -

Taubenbefall erkennen

Meist lässt sich ein Befall von Tauben leicht erkennen. Achten Sie auf vermehrten Taubenanflug und ob Sie nistende Tauben auf dem Dach oder Mauerabsatz erspähen können. Weitere Anzeichen sind verstreutes Nistmaterial, Schmutz und Federn. Auch Kotablagerungen oder beschädigte Lagerware können auf einen Taubenbefall hindeuten.

Wie verhalten sich Tauben?

Tauben leben in Kolonien. Die Vögel benötigen nur wenig Platz für einen Unterschlupf – und nisten besonders gerne auf hohen Gebäuden, Flachdächern, Balkone, Mauerabsätze, Dachrinnen oder Schornsteine. Je länger die Vögel sich dort aufhalten, desto schwieriger wird die Taubenvertreibung. Anschließend ist eine professionelle Taubenabwehr wichtig – ansonsten ist ein Rückbefall sehr wahrscheinlich.

Wichtig:

Bei Taubenbefall ist ein Schädlingsbekämpfer in jedem Fall nötig – denn Tauben sind Parasitenträger. Wenn zum Beispiel ein Dachdecker Dächer abdichtet, die längere Zeit von Tauben besetzt waren (und die Tiere nicht mehr an ihre Kot- und Nistplätze kommen), fehlt den Parasiten Nahrung. Die Folge? Die Schädlinge dringen in Wohnräume ein und suchen Ersatzwirte (Menschen, Haustiere).

Übrigens:

Ein Spalt von rund 30 Millimetern reicht aus – und die Tauben können sich einen Zugang ins Gebäude verschaffen. Dafür verschieben die Tiere manchmal sogar lose oder kaputte Ziegel!

Gefahren eines Taubenbefalls

Tauben sind Hygieneschädlinge. Vor allem die Exkremente der Vögel, Gefiederreste oder Nistmaterialen sind ein Gesundheitsrisiko, eine optimale Brutstätte für Parasiten und können gefährliche Krankheiten übertragen – zum Beispiel Ortnithose, Morbus Weil oder Salmonellose. Zudem kann der ätzende Taubenkot Baumaterialien beschädigen und zu großen Materialschäden führen. Deshalb sollte immer ein Spezialist Taubenkot reinigen und desinfizieren!

Kontakt

Wespina - Food & Pharma Safety

Dahlkeweg 27
59227 Ahlen

Tel.: 02382 / 704 1804
Fax: 02382 / 704 1803
E-Mail: info@wespina.de
to the top

Wespennotdienst 

Sie haben ein Wespennest im Haus oder Garten? Kontaktieren Sie unseren Wespennotdienst im Münsterland!

Wespennotdienst kontaktieren